Juleica-Antrag

Grundsätzliches:
Der Antrag für die Juleica kann erst gestellt werden, wenn der/die Antragssteller*in 16 Jahre alt ist.
Wer bereits mit 15 1/2 an einem Kurs teilgenommen hat: Bitte bis zum 16. Geburtstag warten.
Das Antragsverfahren ist bundesweit einheitlich geregelt und es gibt KEINE Ausnahme.
 Jugendleiterinnen und Jugendleiter stellen den Juleica-Antrag online selbst – die Juleica ist für drei Jahre gültig. Anklicken und los geht es:  juleica-antrag.de

Der Antrag – das Antragsverfahren:
Für den Juleica-Antrag gibt es, je nach Ortslage der Kirchengemeinde, in der nachweislich das Ehrenamt ausgeführt wird, unterschiedliche Verfahren.
  • Wohnort Großraum Hamburg (HH-West incl. Norderstedt und HH-Ost)            
    Das Antragsverfahren ist ein wenig kompliziert.
    Folge bitte dem zum Download bereitstehenden Leitfaden-Juleica-Antrag Schritt für Schritt, dann kann nichts schiefgehen.
  • Wohnort Kreis Pinneberg
    Dieses Antragsverfahren läuft über das Jupfa-Sekretariat Gabi Biell
    Bitte eine Mail mit diesen Angaben schicken an   biell@jupfa.de

    1. Name
    2. Geburtsdatum
    3. aktuelle E-Mail-Adresse
    4. Name der Gemeinde, in der du ehrenamtlich tätig bist.
      Diese Unterlagen bitte als Handyfoto per mail  biell@jupfa.de schicken:
    5. Passfoto
    6. Nachweis über die Teilnahme an einem Juleicakurs
    7. Nachweis über die Erste-Hilfe-Ausbildung
    8. Verlängerung: Nachweis über die Teilnahme an einer Fortbildung

Dauer des Verfahrens!
Jeder Vorgang im Juleicasystem wird euch per E-Mail zugeschickt, bitte lesen und bestätigen!
Von der Antragstellung bis zur Aushändigung dauert es ca. vier bis sechs Wochen, die Card wird nach Druck an das Jupfa geschickt und dort aus an die Jugendmitarbeiter*in in eure Kirchengemeinde gesendet.
Ausnahme: Die als Verlängerung (Neuantrag) beantragte Card schicke ich Euch direkt zu.

verantwortlich im Jugendpfarramt: Gabi Biell